Noch offene Fragen ? Bitte per email: office@bikefitting-studio.com

In Wien steht eine der weltweit wenigen Reiterstatuen, welche nur auf einem Bein steht. Beide Beine zu je 50% Kraftverteilung drücken im Idealfall beide Pedale in Richtung Boden und stellen das elementare Ziel beim bike fitting dar. Nicht nur das, sondern der Zug nach hinten oben addiert ergibt einen geschmeidigen weil runden Tritt, genannt Souplesse.  
Dazu platzieren sich die Arme in eine lockere Haltung wie Führung und fertig ist die Position!

Anfahrt zur Radvermessung und bike fitting aus Wien: